Der Lacher der Woche

Unsere Praxis betreut auch ein paar Schweinebestände. Normalerweise macht das mein Chef, aber diese Woche war ich auf mich gestellt. Ein Bauer hatte also ca. 50 hustende Schweine und vereinzelte Todesfälle. Und ich brauchte das richtige Medikament. Ich suchte ein Antibiotikum

(ganz böses Wort, aber kranke Tiere gehören behandelt), was man füttern kann (da muss man wieder darauf achten, ob der Bauer flüssig oder trocken füttert; und ob er die betroffenen Buchten separat füttern kann, denn sollte ich deswegen den ganzen Bestand behandeln wäre der Vorwurf der unnötigen Antibiotikagabe gerechtfertigt) und in der richtigen Menge.

Dabei stieß ich beim Lesen der Anwendungshinweise auf einer Packung auf folgenden Teilsatz und wir haben uns in der Praxis alle ordentlich amüsiert:

„Das zu behandelnde Schwein ist zu wiegen…“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s